Nürnberg im Abstiegskampf: 1:1 gegen Schalke

Der 1. FC Nürnberg hat beim Kellerduell gegen den FC Schalke 04 zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen gelassen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat beim Kellerduell gegen den FC Schalke 04 zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen gelassen. Das Team von Trainer Boris Schommers kam trotz einer couragierten Leistung nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und scheiterte dabei ein ums andere Mal am Schalker Keeper Alexander Nübel. Der starke Schlussmann hielt kurz vor Ende der ersten Halbzeit einen Elfmeter von Hanno Behrens und hielt die Schalker in der zweiten Hälfte vor 50 000 Zuschauern im Max-Morlock-Stadion mit wichtigen Paraden im Spiel. Beim 1:0 durch Yuya Kubo (82. Minute) hatte Nübel jedoch keine Chance. Der Schalker Matija Nastasic sorgte allerdings schon in der 85. Minute für den glücklichen Ausgleich.

Für die Nürnberger wird es nach diesem Spiel immer schwieriger, den Klassenverbleib zu schaffen. Die Franken sind derzeit Tabellen-17. Der Rückstand auf den Tabellen-16. VfB Stuttgart beträgt drei Punkte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren