Notrufe wegen Gasgeruchs: Großeinsatz in Nürnberg

Nürnberg (dpa/lby) - Starker Gasgeruch hat in Nürnberg einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zahlreiche Anwohner aus mehreren Stadtteilen im Südwesten der Stadt hatten sich Notruf gemeldet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv

Nürnberg (dpa/lby) - Starker Gasgeruch hat in Nürnberg einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zahlreiche Anwohner aus mehreren Stadtteilen im Südwesten der Stadt hatten sich Notruf gemeldet. Die Feuerwehr befürchtete Explosionsgefahr und rückte mit acht Fahrzeugen aus - verstärkt von Polizei, Rettungsdienst und Experten des Energieversorgers.

Die Einsatzkräfte stellten mit ihren Messgeräten allerdings keine erhöhte Gaskonzentration fest. Später gingen noch Anrufe aus weiteren Stadtteilen und aus dem benachbarten Fürth ein. Auch dort konnten die Einsatzkräfte Entwarnung geben. "Letztendlich ließ sich die Ursache der Geruchsbelästigung nicht klären", teilte die Feuerwehr mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren