New York, London - Otterfing: Papiertauben-Kunst in einem bayerischen Garten

Seine Tauben flogen schon fast um die ganze Welt. Der Münchner Künstler Michael Pendry stellt nun ein Werk bei einem Lichtkünstler in Oberbayern aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare 1 – Artikel empfehlen
Das Kunstprojekt Les Colombes war schon auf der ganzen Welt zu sehen.
Andi Hönig 6 Das Kunstprojekt Les Colombes war schon auf der ganzen Welt zu sehen.
Die Ausstellung ist aktuell in n der Washington National Cathedral in Washington D.C. zu sehen….
Andi Hönig 6 Die Ausstellung ist aktuell in n der Washington National Cathedral in Washington D.C. zu sehen….
… und seit dem 4. Juni auch im oberbayerischen Otterfing.
Andi Hönig 6 … und seit dem 4. Juni auch im oberbayerischen Otterfing.
Handgefaltete Papiertauben fliegen dann auch durch Otterfing.
Andi Hönig 6 Handgefaltete Papiertauben fliegen dann auch durch Otterfing.
In seinem Garten hat der Lichtkünstler Andres Hönig Projekt gemeinsam mit dem Münchner Künstler Michael Pendry umgesetzt.
Andi Hönig 6 In seinem Garten hat der Lichtkünstler Andres Hönig Projekt gemeinsam mit dem Münchner Künstler Michael Pendry umgesetzt.
Vom 4. bis zum 13. Juni ist das Projekt jeweils ab 21 Uhr zu sehen.
Andi Hönig 6 Vom 4. bis zum 13. Juni ist das Projekt jeweils ab 21 Uhr zu sehen.

München - Not macht bekanntermaßen erfinderisch. So ging es auch dem Künstler Andres Hönig aus Otterfing, dem während der coronabedingten Kulturpause eine Idee kam: Er machte Kunst zum Vorbeispazieren. 

In seinem Garten in Otterfing hat Hönig eine aufwendig programmierte Lichtshow installiert, die von ausgewählter Musik begleitet wird. Spaziergänger kamen so während der Oster- und Weihnachtszeit zumindest zu ein bisschen Kunstgenuss während des Lockdowns. Nun hat der Otterfinger das nächste Outdoor-Kunstprojekt gestartet. Dieses Mal eine Nummer größer. 

Lesen Sie auch

Gemeinsam mit dem Münchner Künstler Michael Pendry setzt Hönig in seinem Garten Kunst um, die bereits weltweit in Städten wie New York, London oder Washington zu sehen war.  

"Les Colombes": Papiertauben-Kunst in Otterfing nur noch dieses Wochenende

"Les Colombes" heißt das Projekt. Hunderte aus Papier gefaltete Tauben scheinen durch Hönigs Garten zu fliegen - kunstvoll von einer Lichtinstallation begleitet. Das Open-Air-Projekt am Otterfinger Wendelsteinring ist seit dem 4. und noch bis zum 13. Juni täglich ab 21 Uhr zu sehen. 

Die große Version der Tauben-Show kann aktuell in der Washington National Cathedral in Washington D.C. bewundert werden. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren 1 – Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren