Neutraubling: Vater und Sohn sterben bei Motorradunfall

Ein Motorradfahrer und sein 15-jähriger Sohn sind nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ums Leben gekommen.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Motorrad steht auf dem Vorderrad zwischen Leitplanke und Kleintransporter.
Alexander Auer/dpa Das Motorrad steht auf dem Vorderrad zwischen Leitplanke und Kleintransporter.

Neutraubling - Ein Motorradfahrer und sein 15-jähriger Sohn sind nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ums Leben gekommen. Der 56-Jährige war am Samstag laut Polizei zusammen mit seinem Sohn auf dem Motorrad nahe Neutraubling (Landkreis Regensburg) unterwegs. An einer Baustelle sei der Mann ersten Erkenntnissen zufolge statt der erlaubten 30 Kilometer pro Stunde schneller gefahren. Er überholte mehrere Fahrzeuge. "In einer scharfen Rechtskurve hat er vermutlich die Kontrolle über das Motorrad verloren, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen entgegenkommenden Kleintransporter", sagte ein Polizeisprecher. Der 56-Jährige starb am Unfallort, der Sohn kurz danach in einer Klinik.

Lesen Sie auch: Allershausen - Mann (37) stirbt nach schwerem Unfall auf der A9

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren