Neumann fordert "Kampf, Wille und Leidenschaft"

Ingolstadt (dpa/lby) - Der FC Ingolstadt will sich im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga dank mentaler Stärke retten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Phil Neumann. Foto: Armin Weigel/Archivbild
dpa Phil Neumann. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Ingolstadt (dpa/lby) - Der FC Ingolstadt will sich im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga dank mentaler Stärke retten. Der Tabellenvorletzte geht mit vier Zählern Rückstand auf den Relegationsrang 16 in die finalen fünf Saisonpartien und will gleich am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) in Bielefeld weiter aufholen. "Es wird viel über Kampf, Wille und Leidenschaft gehen", forderte Verteidiger Phil Neumann (21) auf der Vereinshomepage. "Wenn wir diese Attribute voll auf den Platz bringen, bin ich felsenfest überzeugt, dass wir nach einem harten Stück Arbeit als Sieger vom Feld gehen werden."

Die Oberbayern haben unter Neu-Trainer Tomas Oral zuletzt einen 4:2-Sieg in Duisburg und ein 1:1-Unentschieden daheim gegen Holstein Kiel geholt. "Wir sind nun zwei Spiele ungeschlagen und müssen das als Basis nehmen, um gestärkt in die nächste Partie zu gehen", sagte Neumann. "Alles andere zählt nicht."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren