Neuer Augsburg U19-Coach: Frankenberger übernimmt von Gunkel

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg hat einen neuen Trainer für seine U19-Mannschaft gefunden. Der 32-jährige Alexander Frankenberger übernimmt den Posten mit sofortiger Wirkung und tritt die Nachfolge des freigestellten Sebastian Gunkel an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg hat einen neuen Trainer für seine U19-Mannschaft gefunden. Der 32-jährige Alexander Frankenberger übernimmt den Posten mit sofortiger Wirkung und tritt die Nachfolge des freigestellten Sebastian Gunkel an. Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, bleibt Frankenberger zudem Cheftrainer des FCA-Nachwuchses und übt künftig eine Doppelfunktion aus.

"Es hat höchste Priorität, dass unsere U19 den Klassenerhalt in der Junioren-Bundesliga schafft und auch in der kommenden Saison in der höchsten Spielklasse spielt. Daher haben wir uns bewusst für eine interne Lösung entschieden", sagte Manager Stefan Reuter. Die Augsburger A-Junioren liegen in der Bundesliga Süd/Südwest als Zwölfter nur auf einem Abstiegsplatz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren