Nebel in München: FC Bayern mit Verspätung nach Belgrad

Der FC Bayern ist mit Verspätung zum vorletzten Champions-League-Gruppenspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) nach Belgrad aufgebrochen. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Montag mitteilte, musste der Flieger "aufgrund des Nebels in München" auf die Startfreigabe länger warten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Belgrad - Der FC Bayern ist mit Verspätung zum vorletzten Champions-League-Gruppenspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) nach Belgrad aufgebrochen. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Montag mitteilte, musste der Flieger "aufgrund des Nebels in München" auf die Startfreigabe länger warten. Ursprünglich hätten die Münchner um 12.30 Uhr abheben sollen. Der Start zum Königsklassenspiel bei Roter Stern Belgrad erfolgte dann mehr als 40 Minuten später.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren