Nackter Mann tanzt und betet auf Brücke

Hof (dpa/lby) - Ein nackter, betender Mann hat in Hof die Polizei auf den Plan gerufen. Zwei Zeuginnen hatten die Beamten am Dienstag über das seltsame Ritual informiert, bei dem der Unbekleidete auf einer Brücke über die Saale getanzt, gebetet und Papierschnipsel in den Fluss geworfen haben soll, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hof (dpa/lby) - Ein nackter, betender Mann hat in Hof die Polizei auf den Plan gerufen. Zwei Zeuginnen hatten die Beamten am Dienstag über das seltsame Ritual informiert, bei dem der Unbekleidete auf einer Brücke über die Saale getanzt, gebetet und Papierschnipsel in den Fluss geworfen haben soll, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als die Polizisten eintrafen, hatte sich der 36-Jährige bereits wieder angezogen. Er habe aber nicht rational erklären können, was er zuvor getrieben hatte. Er erhielt den Angaben zufolge einen Platzverweis und wurde wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und exhibitionistischen Handlungen angezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren