Nachfrage nach Reisemobilen wächst weiter stark

München (dpa/lby) - Urlaub mit einem Reisemobil wird immer beliebter. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit mehr als 71 000 Wohnmobile und Caravans neu zugelassen - 12,5 Prozent mehr als im Vorjahr.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Frau fotografiert bei der Reise- und Freizeitmesse free einen VW-Bus aus Legosteinen. Foto: Katharina Redanz
dpa Eine Frau fotografiert bei der Reise- und Freizeitmesse free einen VW-Bus aus Legosteinen. Foto: Katharina Redanz

München (dpa/lby) - Urlaub mit einem Reisemobil wird immer beliebter. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit mehr als 71 000 Wohnmobile und Caravans neu zugelassen - 12,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit habe die Branche bereits zum fünften Mal in Folge zugelegt, sagte Marc Dreckmeier vom Caravaning Industrieverband (CIVD) am Donnerstag vor der Reise- und Freizeitmesse free in München.

Besonders beliebt sind kompakte Reisemobile. Ausgebaute Kastenwagen wie der VW Bulli wachsen am stärksten und "machen mittlerweile rund 50 Prozent der Zulassungen aus", sagte Dreckmeier. Die Zielgruppe sei insgesamt sehr breit. Caravans kaufen vor allem junge Familien. Aber Reisemobile seien sowohl bei jungen Leuten als auch "Best Agern" beliebt. "Wir profitieren nicht nur davon, dass wir immer mehr ältere Menschen haben, die auch fit sind. Junge Leute interessieren sich dafür genauso", sagte Dreckmeier.

Auf der Reise- und Freizeitmesse free präsentieren ab Mittwoch mehr als 1300 Aussteller Reisemobile, Fahrräder, Kajaks sowie Trends zu Kreuzfahrt- und Schiffsreisen, Gesundheit und Wellness.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren