Nachbarn retten Familie aus Flammen-Inferno

Dramatische Rettungsaktion in Walchsing: Unter Einsatz ihres eigenen Lebens hat eine Nachbarsfamilie drei Menschen vor dem Feuertod bewahrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz (Symbolbild)
dpa Die Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz (Symbolbild)

Walchsing – Beim Brand eines Einfamilienhauses in Walchsing bei Passau sind in der Nacht zum Dienstag sechs Menschen verletzt worden. Vater, Mutter und Sohn seien von den Flammen im Obergeschoss eingeschlossen gewesen und hätten um Hilfe gerufen, teilte die Polizei mit. Eine Nachbarsfamilie sei ihnen mit einer Leiter zu Hilfe geeilt und habe sie aus dem brennenden Haus geholt. Alle sechs wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache war zunächst unklar, die Kripo Passau ermittelt. Der Sachschaden wurde auf 100 000 Euro geschätzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren