Nach Schlägerei Polizisten attackiert

Augsburg (dpa/lby) - Im Zuge einer Schlägerei zwischen drei Männern in Augsburg sind mehrere Menschen verletzt worden, darunter laut Polizei auch vier Polizeibeamte. Wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte, wurden die Beamten zur Schlichtung einer Schlägerei zwischen drei Männern gerufen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Augsburg (dpa/lby) - Im Zuge einer Schlägerei zwischen drei Männern in Augsburg sind mehrere Menschen verletzt worden, darunter laut Polizei auch vier Polizeibeamte. Wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte, wurden die Beamten zur Schlichtung einer Schlägerei zwischen drei Männern gerufen. Einer der beteiligten Männer, ein 19-Jähriger, habe sich den Polizisten gegenüber sehr aggressiv verhalten und wurde in Gewahrsam genommen. Im weiteren Verlauf habe er die Beamten angespuckt und getreten - dadurch fügte er drei Beamten leichte Verletzungen zu. Einem Vierten fügte er eine blutende Bisswunde am Bein zu. Vor dem Eintreffen der Polizei versuchten bereits Zeugen, die Situation zu klären: dabei stürzte ein 49-jähriger Zeuge und zog sich eine Handverletzung zu.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren