Nach Raubüberfall: Polizei findet Fluchtwagen

Nach einem Überfall auf einen Juweilier in Mühldorf hat die Polizei das Fluchtauto gefunden. Die Täter tauschten den Wagen wohl einige Kilometer weiter aus.
| az/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fluchtauto mit auffälligem Sticker auf der C-Säule. Wem fiel am Tag des Überfalles (Donnerstag, 5. März) ein abgestelltes Fahrzeug - möglicherweise mit ausländischen Kennzeichen - auf dem Parkplatz auf?
Polizei Fluchtauto mit auffälligem Sticker auf der C-Säule. Wem fiel am Tag des Überfalles (Donnerstag, 5. März) ein abgestelltes Fahrzeug - möglicherweise mit ausländischen Kennzeichen - auf dem Parkplatz auf?

Nach einem Überfall auf einen Juweilier in Mühldorf hat die Polizei das Fluchtauto gefunden. Die Täter stellten den Wagen einige Kilometer weiter ab und sind dort wohl in ein anderes Fahrzeug umgestiegen.

Mühldorf a. Inn/Altötting – Dieser Raubüberfall scheint gut geplant worden zu sein. Nachdem am Donnerstagnachmittag drei bewaffnete Täter ein Juweliergeschäft in Mühldorf ausgeraubt hatten, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Die Räuber flüchteten nach der Tat mit Schmuck, Uhren und anderer Beute, attackierten einen Zeugen vor dem Laden mit Pfefferspray und rannten davon - verfolgt von einem weiteren Zeugen. "Dabei wurde ein weiterer Schuss abgefeuert. Der Zeuge blieb aber unverletzt", sagte der Polizeisprecher. Anschließend stiegen die Männer in einen dunklen Audi A4 Kombi und rasten davon.

Wie sich später herausstellte, war der Wagen nur wenige Tage vor dem Überfall im Großraum München gestohlen worden. Die Täter hatten ebenfalls gestohlene Kennzeichen an dem Audi angebracht (BGL-LR 72). Am Samstag fand die Polizei den Fluchtwagen keine 15 Kilometer vom Tatort entfernt auf einem Parkplatz in Altötting und erhofft sich jetzt weitere Zeugenhinweise. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter das Fluchtfahrzeug nach der Tat dort abstellten und in ein anderes Fahrzeug umstiegen.

Hinweise an die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren