Nach Raubüberfall auf Juwelier drei Tatverdächtige gefasst

Kempten (dpa/lby) - Nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Kempten hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Sie sollen am Dienstag in der Innenstadt eine Angestellte mit einer Pistole bedroht haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaulichter auf den Dächern von Polizeifahrzeugen. Foto: Carsten Rehder/Archiv
dpa Blaulichter auf den Dächern von Polizeifahrzeugen. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Kempten (dpa/lby) - Nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Kempten hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Sie sollen am Dienstag in der Innenstadt eine Angestellte mit einer Pistole bedroht haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Täter zerschlugen mehrere Vitrinen und raubten daraus Uhren. Sie konnten sich allerdings nicht lange ihrer Beute erfreuen: "Dank aufmerksamer Zeugen konnten die Tatverdächtigen schnell gefasst werden", sagte ein Sprecher der Polizei Kempten. Passanten filmten mit Smartphones die Flucht der Männer. Die Verkäuferin erlitt einen Schock und musste behandelt werden. Die drei Tatverdächtigen sitzen nun in Untersuchungshaft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren