Nach gewalttätigem Ehestreit: Frau erliegt Verletzungen

Nürnberg (dpa/lby) - Einen Monat nach einer gewalttätigen Attacke ihres Ehemannes ist eine Frau in Nürnberg ihren schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei mitteilte, starb das Opfer am Dienstag in einer Klinik.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die Frau starb einen Monat später im Krankenhaus.

Nürnberg - Einen Monat nach einer gewalttätigen Attacke ihres Ehemannes ist eine Frau in Nürnberg ihren schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei mitteilte, starb das Opfer am Dienstag in einer Klinik. Ihr 47-jähriger Mann hatte Mitte März im Streit auf die Frau eingestochen und sie dabei lebensgefährlich verletzt.

Er wurde kurz nach der Tat festgenommen, die Tatwaffe wurde sichergestellt. Die Mordkommission und Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ermitteln nun wegen Mordverdachts gegen den Mann. Unklar ist noch, warum es zu dem tödlichen Streit zwischen ihm und seiner Frau kam.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren