Nach 27 Jahren: Mord an Rentnerin aufgeklärt

27 Jahre hat es gedauert, bis der Mord an einer Rentnerin im oberbayerischen Erding aufgeklärt werden konnte. Ein 42 Jahre alter Mann wurde festgenommen.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

27 Jahre hat es gedauert, bis der Mord an einer Rentnerin im oberbayerischen Erding aufgeklärt werden konnte. Ein 42 Jahre alter Mann wurde festgenommen.

Erding - Nach mehr als 27 Jahren ist der Mord an einer 81 Jahre alten Frau in Erding aufgeklärt worden. Ein Richter erließ Haftbefehl gegen den 42-jährigen mutmaßlichen Täter, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er hatte die Vorwürfe eingeräumt. Seine Fingerabdrücke stimmten mit den im April 1986 am Tatort sichergestellten Spuren überein.

Der Mann soll im Alter von 14 Jahren bei der Rentnerin eingebrochen sein. Als sie ihn überraschte und nach Hilfe schrie, tötete der Jugendliche die Frau. Im Juli 2013 hatte die Polizei den Mann im Zusammenhang mit einem anderen Verfahren festgenommen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren