Mutmaßliche Straftaten durch Wasserschaden aufgedeckt

Neutraubling (dpa/lby) - In der Oberpfalz sind durch einen Wasserschaden wohl mehrere Straftaten ans Licht gekommen. Die Feuerwehr öffnete eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Neutraubling (Landkreis Regensburg), da dort die Ursache des Wasserschadens vermutet wurde, wie die Polizei am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einem Feuerwehrauto. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archiv
dpa Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einem Feuerwehrauto. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archiv

Neutraubling (dpa/lby) - In der Oberpfalz sind durch einen Wasserschaden wohl mehrere Straftaten ans Licht gekommen. Die Feuerwehr öffnete eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Neutraubling (Landkreis Regensburg), da dort die Ursache des Wasserschadens vermutet wurde, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als die Einsatzkräfte am Samstag schließlich in der geöffneten Wohnung waren, machten sie noch ganz andere Entdeckungen: vier geklaute Fahrräder, ein Springmesser und eine geringe Menge an Marihuana. Gegen den Wohnungseigentümer soll nun wegen mutmaßlichen Diebstahls von Fahrrädern und Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz ermittelt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren