Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Aschaffenburg (dpa/lby) - Die Polizei hat im Raum Aschaffenburg drei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen und mehr als ein Kilo Rauschgift entdeckt. Ein 20-Jähriger sei am Freitag nach einem Drogengeschäft festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild
dpa Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Aschaffenburg (dpa/lby) - Die Polizei hat im Raum Aschaffenburg drei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen und mehr als ein Kilo Rauschgift entdeckt. Ein 20-Jähriger sei am Freitag nach einem Drogengeschäft festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Bei einer Durchsuchung in neun Objekten wurden ein Kilo Marihuana sowie kleinere Mengen Haschisch und Kokain gefunden worden. Auch stellten die Polizisten 8000 Euro mutmaßliches Drogengeld und zwei Schusswaffen sicher. Insgesamt sieben Männer wurden vorläufig festgenommen, drei Verdächtige im Alter von 20, 22 und 42 Jahren kamen in Untersuchungshaft. Seit Ende vergangenen Jahres liefen die Ermittlungen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren