Mutmaßlich Betrunkener knallt mit Auto gegen Baum

Gachenbach (dpa/lby) - Viel Glück hatte ein mutmaßlich betrunkener 43-Jähriger in Oberbayern, der mit seinem Auto gegen einen Baum rammte. Der Autofahrer sei am Freitagabend zwischen Gachenbach und Peutenhausen von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Sprecher der Polizei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Gachenbach (dpa/lby) - Viel Glück hatte ein mutmaßlich betrunkener 43-Jähriger in Oberbayern, der mit seinem Auto gegen einen Baum rammte. Der Autofahrer sei am Freitagabend zwischen Gachenbach und Peutenhausen von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Wagen sei frontal gegen den Baum geprallt und "mehr oder weniger in zwei Teile gerissen worden". Der 43-Jährige erlitt allerdings nur leichte Verletzungen. Der Unfall könnte für ihn jedoch ein Nachspiel haben: In seinem Atem wurde nach Angaben der Polizei Alkohol festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren