Münchner S-Bahn-Verkehr nach Sturm teilweise beeinträchtigt

München (dpa/lby) - Wegen stürmischen Wetters ist der Münchner S-Bahn-Verkehr der Linie S8 teilweise gesperrt worden. Zwischen Herrsching und Seefeld-Hechendorf fahren am Montagmorgen in beiden Richtungen keine S-Bahnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Münchner S-Bahn soll zuverlässiger werden. Dafür wurde ein Maßnahmenkatalog vorgestellt. (Archivbild)
dpa/Frank Leonhardt Die Münchner S-Bahn soll zuverlässiger werden. Dafür wurde ein Maßnahmenkatalog vorgestellt. (Archivbild)

München (dpa/lby) - Wegen stürmischen Wetters ist der Münchner S-Bahn-Verkehr der Linie S8 teilweise gesperrt worden. Zwischen Herrsching und Seefeld-Hechendorf fahren am Montagmorgen in beiden Richtungen keine S-Bahnen. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr mit Taxis eingerichtet, wie ein Sprecher mitteilte. Grund für die Sperrung ist eine Oberleitungsstörung, nachdem ein Baum aufs Gleis gefallen sei.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren