Münchner Messe immer beliebter

München (dpa/lby) - Die Münchner Messe wächst und wächst: Im vergangenen Jahr kamen mehr als 1,9 Millionen Besucher und knapp 38 000 Aussteller zu den Veranstaltungen der Messe auf dem Gelände des einstigen Flughafens München-Riem. Damit hat die Münchner Messe im Schnitt doppelt so schnell zugelegt wie die übrigen deutschen Messestandorte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Viele Besucher gehen während der Baumesse Bauma an Messeständen vorbei. Foto: Sven Hoppe/Archivbild
dpa Viele Besucher gehen während der Baumesse Bauma an Messeständen vorbei. Foto: Sven Hoppe/Archivbild

München (dpa/lby) - Die Münchner Messe wächst und wächst: Im vergangenen Jahr kamen mehr als 1,9 Millionen Besucher und knapp 38 000 Aussteller zu den Veranstaltungen der Messe auf dem Gelände des einstigen Flughafens München-Riem. Damit hat die Münchner Messe im Schnitt doppelt so schnell zugelegt wie die übrigen deutschen Messestandorte. Das berichtete Vorstandschef Klaus Dittrich am Dienstag. Gut die Hälfte der Aussteller kam aus dem Ausland.

In diesem Jahr werden es vermutlich noch mehr Besucher werden als 2018, weil die nur alle drei Jahre stattfindende Baumaschinenmesse bauma allein knapp 630 000 Besucher angezogen hat. Eine Besonderheit der Münchner Messe ist, dass sie doppelt so viele Veranstaltungen im Ausland organisiert wie in der Landeshauptstadt: Den 14 in Eigenregie abgehaltenen Inlandsmessen standen 28 im Ausland gegenüber.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren