Münchner Gärtnerplatztheater für Musical ausgezeichnet

Hamburg (dpa/lby) - Eines der besten deutschsprachigen Musicals des Jahres kommt aus München: "Drei Männer im Schnee" des Staatstheaters am Gärtnerplatz ist beim Musical Theater Preis drei Mal ausgezeichnet worden: für beste Regie, bestes Bühnenbild und für den besten Hauptdarsteller. Das teilte die Deutsche Musical-Akademie am Dienstag in Hamburg mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Gärtnerplatztheater in München. Foto: Sven Hoppe/dpa
dpa Das Gärtnerplatztheater in München. Foto: Sven Hoppe/dpa

Hamburg (dpa/lby) - Eines der besten deutschsprachigen Musicals des Jahres kommt aus München: "Drei Männer im Schnee" des Staatstheaters am Gärtnerplatz ist beim Musical Theater Preis drei Mal ausgezeichnet worden: für beste Regie, bestes Bühnenbild und für den besten Hauptdarsteller. Das teilte die Deutsche Musical-Akademie am Dienstag in Hamburg mit.

Bayerns Kunstminister Bernd Sibler freute sich über diese Nachricht: "Die dreifache Auszeichnung verdeutlicht die großartige künstlerische Leistung dieses modernen Mehrspartenhauses, in dem sich Elemente der drei Sparten Theater, Tanz und Musik vereinen!" Seiner ursprünglichen Bestimmung, als Volksbühne einem breiten Publikum Kunst- und Kulturgenuss zu bieten, sei das Staatstheater bis heute treu geblieben.

Den Hauptpreis als bestes deutschsprachiges Musical erhielt das Stück "Der Hase mit den Bernsteinaugen" des Landestheaters Linz in Österreich. Es konnte zudem mit der besten Komposition, den besten Liedtexten und dem besten musikalischen Arrangement überzeugen. Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Buch von Edmund de Waal und dreht sich um die Geschichte seiner jüdischen Familie.

Die Deutsche Musical Akademie vergab den Musical Theater Preis am Montagabend in 14 Kategorien. Der Ehrenpreis wurde an den niederländischen Musicalproduzenten Joop van den Ende überreicht. Der Theatermacher hat nicht nur zahlreiche Fernsehsendungen, Theaterstücke und Musicals geschaffen, er gründete zudem das Unternehmen Stage Entertainment, das Musicals wie "Tina: The Tina Turner Musical", "Anastasia", "Ich war noch niemals in New York" und "Das Wunder von Bern" auf die große Bühne gebracht hat.

Der Akademie zufolge gehören Musicals an den Theatern zu den umsatz- und zuschauerstärksten Sparten. Die Auszeichnung wird seit 2014 jährlich von der Deutschen Musical Akademie an solche Musicals verliehen, die in Deutschland entwickelt und innerhalb der vergangenen zwölf Monate uraufgeführt wurden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren