Münchner Autobahnumfahrung nach Unfall stundenlang gesperrt

München (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 99 sind im Münchner Norden zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein weiterer Mensch zog sich dabei am Mittwochnachmittag leichte Verletzungen zu, wie ein Polizeisprecher sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 99 sind im Münchner Norden zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein weiterer Mensch zog sich dabei am Mittwochnachmittag leichte Verletzungen zu, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Umfahrung war zunächst in Richtung Salzburg komplett gesperrt. Am späten Abend waren alle Spuren wieder befahrbar. Die Feuerwehr setzte nach eigenen Angaben einen Kran und eine Seilwinde zur Bergung der Lastwagen ein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren