Motorradfahrer nach Kollision mit Reh verletzt

Flachslanden (dpa/lby) - Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist im mittelfränkischen Flachslanden (Landkreis Ansbach) bei der Kollision mit einem Reh verletzt worden. Der Mann war am Samstagabend mit dem Tier kollidiert, mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
dpa Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Flachslanden (dpa/lby) - Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist im mittelfränkischen Flachslanden (Landkreis Ansbach) bei der Kollision mit einem Reh verletzt worden. Der Mann war am Samstagabend mit dem Tier kollidiert, mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 44-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Reh wurde nach Polizeiangaben bei dem Aufprall getötet. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 4000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.