Motorradfahrer gerät in Graben und stirbt

Winterrieden (dpa/lby) - Ein 64-Jähriger Motorradfahrer ist in Schwaben in einen Graben geraten und gestorben. Der Mann kam am Sonntagnachmittag bei Winterrieden (Landkreis Unterallgäu) aus noch unklarer Ursache von der Straße ab, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
dpa Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Winterrieden (dpa/lby) - Ein 64-Jähriger Motorradfahrer ist in Schwaben in einen Graben geraten und gestorben. Der Mann kam am Sonntagnachmittag bei Winterrieden (Landkreis Unterallgäu) aus noch unklarer Ursache von der Straße ab, wie die Polizei mitteilte. Ein Ersthelfer fand den 64-Jährigen. Dieser starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung oder einen technischen Defekt gebe es bislang nicht, hieß es.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren