Motorradfahrer beim Überholen schwer verletzt

Harburg (dpa/lby) - Bei einem Überholversuch ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag wollte der 21-Jährige bei Harburg (Landkreis Donau-Ries) ein Auto überholen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Harburg (dpa/lby) - Bei einem Überholversuch ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag wollte der 21-Jährige bei Harburg (Landkreis Donau-Ries) ein Auto überholen. Beim Einscheren verlor er am Samstagnachmittag die Kontrolle über seine Maschine und fuhr in einen Straßengraben. Dort stürzte er und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Er kam in ein Krankenhaus. Die Insassen des Autos blieben unverletzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren