Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Kümmersbruck (dpa/lby) - Ein Motorradfahrer ist in der Oberpfalz von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 76-Jährige habe an einer Kreuzung in Kümmersbruck links abbiegen wollen, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Kümmersbruck (dpa/lby) - Ein Motorradfahrer ist in der Oberpfalz von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 76-Jährige habe an einer Kreuzung in Kümmersbruck links abbiegen wollen, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei habe er zunächst ein entgegenkommendes Auto passieren lassen und sei dann plötzlich losgefahren, obwohl sich im Gegenverkehr ein weiteres Auto näherte. Die 20-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit ihrem Wagen gegen das Motorrad. Der 76-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die 20-Jährige und ihr Mitfahrer blieben unverletzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren