Motorradfahrer (18) stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen: Ein Fahranfänger ist am Dienstag im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit seinem Motorrad tödlich verunglückt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Für den 18-jährigen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Für den 18-jährigen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) © Andreas Gebert/dpa

Dietramszell - Der 18-Jährige hatte erst vor wenigen Wochen die erforderliche Fahrerlaubnis erhalten und auch die Maschine gerade erst gekauft: Am Dienstagnachmittag ist ein junger Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2368 im Gemeindebereich Dietramszell ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei war der Dietramszeller mit seiner Kawasaki Ninja  in Richtung Bad Tölz unterwegs, als ein mit Kies beladener Lastwagen, gelenkt von einem 61-Jährigen aus Bad Tölz, an der Abzweigung zum Weiler Habichau nach links von der Staatsstraße abbiegen wollte.

Es kam zur frontalen Kollision mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer, sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg - der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des 32-Tonners trug einen schweren Schock davon, blieb aber körperlich unverletzt. 

Die Staatsanwaltschaft München II hat ein Gutachten zur Klärung des Unfallhergangs angeordnet. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Staatsstraße bis in die Abendstunden voll gesperrt. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren