Motorrad prallt gegen Leitplanke: Fahrer schwer verletzt

Dirlewang (dpa/lby) - Ein 27-Jähriger ist mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 16 im Landkreis Unterallgäu gegen die Leitplanke geprallt und schwer verletzt worden. Er fuhr vom Kreisverkehr bei Dirlewang kommend in Richtung Mindelheim, verlor aus bislang noch unklaren Gründen die Kontrolle über seine Maschine und kam nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
dpa Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Dirlewang (dpa/lby) - Ein 27-Jähriger ist mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 16 im Landkreis Unterallgäu gegen die Leitplanke geprallt und schwer verletzt worden. Er fuhr vom Kreisverkehr bei Dirlewang kommend in Richtung Mindelheim, verlor aus bislang noch unklaren Gründen die Kontrolle über seine Maschine und kam nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Er wurde mehrere Meter weit geschleudert und stürzte den Abhang hinunter. Sein Motorrad schlitterte ohne ihn auf der Fahrbahn weiter und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Motorradfahrer wurde nach dem Unfall am Donnerstagnachmittag in ein Krankenhaus geflogen. Die B16 war für mehrere Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren