Mit Rasierklingen präparierte Wurststücke verteilt

Vermutlich ein Hundehasser hat im Gemeindegebiet von Bruckmühl (Landkreis Rosenheim) mit Rasierklingen gespickte Wurststücke verteilt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zwei Würstchenstücke mit Rasierklingen versehen(Symbolbild). In Bruckmühl müssen Hundebesitzer derzeit besonders wachsam sein
dpa/Picture Alliance Zwei Würstchenstücke mit Rasierklingen versehen(Symbolbild). In Bruckmühl müssen Hundebesitzer derzeit besonders wachsam sein

Bruckmühl  - "Die Lyonerstücke waren so präpariert, dass die Klingen von außen nicht sichtbar waren", teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein aufmerksamer Spaziergänger habe die Köder am späten Nachmittag an einem Bach zwischen den Ortsteilen Unterleiten und Oberleiten entdeckt und umgehend die Beamten verständigt. Die Polizisten bitten Hundebesitzer in der Gegend, ihre Tiere an die Leine zu nehmen und zu verhindern, dass sie mögliche weitere Köder fressen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren