Mit dem Führerschein des Zwillingsbruders erwischt

Rehau (dpa/lby) - Bei einer Kontrolle auf der Autobahn A93 hat ein Mann die Identität seines Zwillingsbruders benutzt. Auf Höhe von Rehau (Landkreis Hof) verlangten Beamten den Führerschein des 41-jährigen Mannes aus Frankfurt und durchsuchten sein Fahrzeug.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Rehau (dpa/lby) - Bei einer Kontrolle auf der Autobahn A93 hat ein Mann die Identität seines Zwillingsbruders benutzt. Auf Höhe von Rehau (Landkreis Hof) verlangten Beamten den Führerschein des 41-jährigen Mannes aus Frankfurt und durchsuchten sein Fahrzeug. Dabei fanden sie einen weiteren Personalausweis und deckten den Identitäten-Schwindel auf. Der Autofahrer hat selbst keinen Führerschein. Er wird nun wegen Missbrauchs von Ausweispapieren und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren