Mit Blumenkübel: Betrunkene attackieren Senior an Haustür

Schopfloch (dpa/lby) - Zwei Betrunkene haben mit einem Blumenkübel auf einen ihnen unbekannten Senioren in Mittelfranken eingeschlagen. Der Mann wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild
dpa Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Schopfloch (dpa/lby) - Zwei Betrunkene haben mit einem Blumenkübel auf einen ihnen unbekannten Senioren in Mittelfranken eingeschlagen. Der Mann wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Staatsanwaltschaft Ansbach geht von versuchtem Totschlag aus und beantragte Untersuchungshaft für die Verdächtigen.

Die 49 und 51 Jahre alten Männer sollen am Montagabend bei dem Senior in Schopfloch (Landkreis Ansbach) geklingelt haben. Als dieser öffnete, kam es aus zunächst unbekanntem Grund zu einem Streit. Danach schlugen und traten die Verdächtigen laut Polizei auf ihr Opfer ein, um in die Wohnung des Mannes zu gelangen. Schließlich ließen sie von dem Verletzten ab und flüchteten, konnten aber gefasst werden. Warum sie den Mann attackierten, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren