Mit 2,2 Promille! Mercedes-Fahrer rast ins Feld und überschlägt sich

Mit über zwei Promille hat sich ein Autofahrer am Samstagabend hinters Steuer seines Mercedes gesetzt. In einer Kurve ist er von der Fahrbahn abgekommen. Die Feuerwehr musste den Betrunkenen aus seinem Wagen befreien.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.
fib/DG 9 Die Feuerwehr mussten den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien.

Weiler Keilroßbach - Auf der Kreisstraße zwischen Unterdietfurt und Massing kam es am Samstagabend zu einem Autounfall - bedingt durch Alkohol am Steuer.

Ein Mann, mit einem anschließend festgestellten Atemalkoholwert von 2,2 Promille, kam in der S-Kurve nach dem Weiler Keilroßbach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld.

Alkohol am Steuer: Autounfall bei Keilroßbach

Die Feuerwehr musste den betrunkenen Autofahrer aus seinem Mercedes befreien, da die Türen nicht mehr öffneten. Der Mittelschwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Eggenfelden eingeliefert. Der Mercedes erlitt beim Unfall wirtschaftlichen Totalschaden.

Lesen Sie auch: Auto rast in Gegenverkehr - ein Toter, zehn Verletzte

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren