Mini-Stromausfall legt Rolltreppen und Lifte in U-Bahn lahm

München (dpa/lby) - Ein Stromausfall von nur 0,1 Sekunden hat im Münchner Stadtgebiet Lifte, Rolltreppen und Automaten an U-Bahnhöfen lahmgelegt. Von dem kurzen Spannungseinbruch sei am Freitag vor allem sensible Elektronik betroffen gewesen, sagte ein Sprecher der Stadtwerke.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Rolltreppe in einer U-Bahn in München. Foto: Frank Leonhardt/Archiv
dpa Eine Rolltreppe in einer U-Bahn in München. Foto: Frank Leonhardt/Archiv

München (dpa/lby) - Ein Stromausfall von nur 0,1 Sekunden hat im Münchner Stadtgebiet Lifte, Rolltreppen und Automaten an U-Bahnhöfen lahmgelegt. Von dem kurzen Spannungseinbruch sei am Freitag vor allem sensible Elektronik betroffen gewesen, sagte ein Sprecher der Stadtwerke. Die Ursache des Ausfalls war zunächst unklar. Zu ausgefallenen Ampeln lagen einer Polizeisprecherin zufolge keine Informationen vor. Der U-Bahn-Verkehr selbst sei nicht betroffen gewesen, wie die Münchner Verkehrsgesellschaft mitteilte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren