Mehrfamilienhaus abgebrannt: Feuerwehr löscht stundenlang

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist ein Mehrfamilienhaus in Bad Tölz komplett niedergebrannt. Etwa 80 Einsatzkräfte waren mehrere Stunden im Einsatz, um das Feuer zu löschen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr war mehrere Stunden bei einem Mehrfamilienhaus im Einsatz. (Symbolfoto)
dpa Die Feuerwehr war mehrere Stunden bei einem Mehrfamilienhaus im Einsatz. (Symbolfoto)

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist ein Mehrfamilienhaus in Bad Tölz komplett niedergebrannt. Etwa 80 Einsatzkräfte waren mehrere Stunden im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Bad Tölz - Schaden in Höhe von mindestens 600.000 Euro ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im oberbayerischen Bad Tölz entstanden. Nach Angaben der Polizei war das Feuer am frühen Sonntag aus zunächst ungeklärter Ursache in dem Gebäude ausgebrochen.

Ein aufmerksamer Anwohner schlug Alarm und weckte die übrigen Bewohner. Sie kamen allesamt mit dem Schrecken davon. Das Haus wurde jedoch ein Raub der Flammen. Rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten waren stundenlang im Einsatz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren