Mehrere Verletzte bei Brand in Seniorenresidenz

Kreuth (dpa/lby) - Beim Brand in einer Seniorenresidenz im oberbayerischen Kreuth haben mindestens drei Menschen eine Rauchgasvergiftung erlitten. Es handle sich vermutlich um Mitarbeiter der Einrichtung, sagte eine Polizeisprecherin.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archivbild
dpa Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

Kreuth (dpa/lby) - Beim Brand in einer Seniorenresidenz im oberbayerischen Kreuth haben mindestens drei Menschen eine Rauchgasvergiftung erlitten. Es handle sich vermutlich um Mitarbeiter der Einrichtung, sagte eine Polizeisprecherin. Das Feuer war am Donnerstag im Keller des Personalhauses im Landkreis Miesbach ausgebrochen. Sämtliche Feuerwehren aus der Region seien vorsorglich alarmiert worden. Rund 60 Einsatzkräfte waren vor Ort. Der Brand konnte sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache sowie die Höhe des Schadens waren zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren