Mehr als 100 Katalysatoren aus abgestellten Autos gestohlen

Gersthofen (dpa/lby) - Mehr als 100 Autos haben Unbekannte auf einem Werksgelände in Gersthofen (Landkreis Augsburg) auseinandergebaut und die Katalysatoren geklaut. Die Diebe erbeuteten dabei Teile im Wert einer sechsstelligen Summe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
dpa Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Gersthofen (dpa/lby) - Mehr als 100 Autos haben Unbekannte auf einem Werksgelände in Gersthofen (Landkreis Augsburg) auseinandergebaut und die Katalysatoren geklaut. Die Diebe erbeuteten dabei Teile im Wert einer sechsstelligen Summe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Unbekannten hätten die Katalysatoren wohl in den Nächten zwischen Mittwoch und Freitag aus den abgestellten Neuwagen ausgebaut. Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren