MediaMarktSaturn: Neuer Deutschland-Chef aus Österreich

Wien/Ingolstadt (dpa/lby) - Der Österreicher Florian Gietl wird neuer Deutschland-Chef des Handelskonzerns MediaMarktSaturn. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Vösendorf bei Wien mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Schild mit den Schriftzügen von Media Markt und Saturn. Foto: Armin Weigel
dpa Ein Schild mit den Schriftzügen von Media Markt und Saturn. Foto: Armin Weigel

Wien/Ingolstadt (dpa/lby) - Der Österreicher Florian Gietl wird neuer Deutschland-Chef des Handelskonzerns MediaMarktSaturn. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Vösendorf bei Wien mit. Der 42-jährige Gietl, bisher für das Österreich-Geschäft des Elektronik- und Computerhändlers verantwortlich, folgt auf Wolfgang Kirsch, der vor zwei Wochen seinen Posten räumte. Mit Gietl und Ferran Reverter, Chef der MediaMarktSaturn Retail Group mit Sitz in Ingolstadt, setze das Unternehmen auf ein junges und dynamisches Führungsteam, hieß es.

Die MediaMarktSaturn-Mutter Ceconomy hatte jüngst zwei Mal die Gewinnprognosen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18 senken müssen. Dafür war auch das schleppende Deutschland-Geschäft verantwortlich. Auch bei Ceconomy soll nach der Trennung von Vorstandschef Pieter Haas eine neue Führung die Wende schaffen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren