Matthäus überreicht Bayern-Kapitän Neuer die Meisterschale

Der FC Bayern München hat nach dem letzten Saisonspiel in der Fußball-Bundesliga die Meisterschale erhalten. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus überreichte die Trophäe um 17.37 Uhr in der Münchner Arena an Kapitän Manuel Neuer, der sie gleich an Franck Ribéry, Arjen Robben und Rafinha weitergab.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Robben (l-r), Rafinha, Ribery, Manuel Neuer von München jubeln mit der Meisterschale bei der Siegerehrung für die Meisterschaft. Foto: Sven Hoppe
dpa Robben (l-r), Rafinha, Ribery, Manuel Neuer von München jubeln mit der Meisterschale bei der Siegerehrung für die Meisterschaft. Foto: Sven Hoppe

München - Der FC Bayern München hat nach dem letzten Saisonspiel in der Fußball-Bundesliga die Meisterschale erhalten. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus überreichte die Trophäe um 17.37 Uhr in der Münchner Arena an Kapitän Manuel Neuer, der sie gleich an Franck Ribéry, Arjen Robben und Rafinha weitergab.

Für den deutschen Rekordchampion ist es die siebte Meisterschaft nacheinander und die 29. insgesamt. Nach sechs Jahren großer Dominanz entschieden die Münchner das Fernduell gegen Borussia Dortmund diesmal erst am letzten Spieltag durch das 5:1 gegen Eintracht Frankfurt. Für Trainer Niko Kovac ist es die erste Meisterschale als Trainer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren