Marihuana neben Lüftung lässt 20-Jährigen auffliegen

Alzenau (dpa/lby) - Wenige ungünstig platzierte Gramm Marihuana haben einen 20-Jährigen in Unterfranken verraten. Direkt neben der Absaugevorrichtung einer Lüftung habe er die Droge zusammen mit ebenfalls wenigen Gramm Amphetamin aufbewahrt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Alzenau (dpa/lby) - Wenige ungünstig platzierte Gramm Marihuana haben einen 20-Jährigen in Unterfranken verraten. Direkt neben der Absaugevorrichtung einer Lüftung habe er die Droge zusammen mit ebenfalls wenigen Gramm Amphetamin aufbewahrt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Trotz der geringen Mengen meldete ein Fahrradfahrer am Dienstagabend der Polizei, es rieche ganz stark nach Marihuana. Die Lüftung hatte den Geruch in der Umgebung des Hauses in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) verbreitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren