Mann verliert Mittelfinger bei Unfall mit Farb-Rührstab

Kreuzwertheim (dpa/lby) - Ein 38 Jahre alter Mann ist bei einem Betriebsunfall mit seiner Hand in einen elektrischen Farb-Rührstab geraten und hat sich dabei den Mittelfinger abgerissen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der Mann tags zuvor in Kreuzwertheim (Landkreis Main-Spessart) mit dem Stab Farbe anrühren, als sich der Handschuh seiner linken Hand um die Stange des rotierenden Rührwerks wickelte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild
dpa Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Kreuzwertheim (dpa/lby) - Ein 38 Jahre alter Mann ist bei einem Betriebsunfall mit seiner Hand in einen elektrischen Farb-Rührstab geraten und hat sich dabei den Mittelfinger abgerissen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der Mann tags zuvor in Kreuzwertheim (Landkreis Main-Spessart) mit dem Stab Farbe anrühren, als sich der Handschuh seiner linken Hand um die Stange des rotierenden Rührwerks wickelte. Dabei wurde der Finger abgetrennt. Der 38-Jährige kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren