Mann stirbt nach Messerstichen

Neuburg an der Donau (dpa/lby) - Ein 41 Jahre alter Mann ist in seiner Wohnung in Oberbayern nach mehreren Messerstichen gestorben. Die 29-jährige Mitbewohnerin des Opfers wurde nach dem Vorfall in Neuburg an der Donau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) in der Nacht zum Montag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Neuburg an der Donau (dpa/lby) - Ein 41 Jahre alter Mann ist in seiner Wohnung in Oberbayern nach mehreren Messerstichen gestorben. Die 29-jährige Mitbewohnerin des Opfers wurde nach dem Vorfall in Neuburg an der Donau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) in der Nacht zum Montag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben der Polizei zufolge ist sie tatverdächtig, gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. Die Frau hatte demnach selbst den Rettungsdienst alarmiert. Die Hintergründe der Messerattacke waren zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren