Mann sticht auf Ziege ein

Döhlau (dpa/lby) - Ein Mann hat in Oberfranken auf eine Ziege eingestochen und sie unter anderem am Hals verletzt. Das Tier konnte von ihrem Besitzer versorgt werden und sei "soweit wohlauf", teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Symbolbild
dpa Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Symbolbild

Döhlau (dpa/lby) - Ein Mann hat in Oberfranken auf eine Ziege eingestochen und sie unter anderem am Hals verletzt. Das Tier konnte von ihrem Besitzer versorgt werden und sei "soweit wohlauf", teilte die Polizei mit. Anwohner waren am frühen Freitagmorgen durch Lärm aus einem Ziegengatter in Döhlau (Landkreis Hof) geweckt worden. Ein Zeuge konnte den Mann beobachten. Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren