Mann springt von Balkon: 36-Jähriger fängt ihn auf

Zeitlofs (dpa/lby) - Ein 36-Jähriger hat in Unterfranken mit seinem Körper einen Mann aufgefangen, der zuvor von einem Balkon gesprungen war. "Er hat das mit ein paar Prellungen überstanden - und dem anderen das Leben gerettet", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Blaulicht einer Feuerwehr leuchtet. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild
dpa Das Blaulicht einer Feuerwehr leuchtet. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Zeitlofs (dpa/lby) - Ein 36-Jähriger hat in Unterfranken mit seinem Körper einen Mann aufgefangen, der zuvor von einem Balkon gesprungen war. "Er hat das mit ein paar Prellungen überstanden - und dem anderen das Leben gerettet", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Der Nachbar des 81-Jährigen hatte beobachtet, wie dieser - mutmaßlich in suizidaler Absicht - aus rund vier Metern Höhe aus dem Haus in Zeitlofs (Landkreis Bad Kissingen) springen wollte. "Er zögerte keine Sekunde, stellte sich unter den Balkon und fing ihn mit seinem Körper auf." Der 81-Jährige kam nach dem Vorfall am Samstag mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren