Mann soll Nachbar erstochen haben

Mühldorf am Inn (dpa/lby) - Im Streit soll ein 46 Jahre alter Mann in Mühldorf am Inn seinen Nachbarn erstochen haben. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch attackierte der Mann sein 57 Jahre altes Opfer in dessen Wohnhaus mit einem Messer und fügte ihm lebensgefährliche Verletzungen zu.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch den Regen. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild
dpa Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch den Regen. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Mühldorf am Inn (dpa/lby) - Im Streit soll ein 46 Jahre alter Mann in Mühldorf am Inn seinen Nachbarn erstochen haben. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch attackierte der Mann sein 57 Jahre altes Opfer in dessen Wohnhaus mit einem Messer und fügte ihm lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 57-Jährige starb wenig später in einem Krankenhaus. Der deutsche Angreifer sollte noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Kripo ermittelt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren