Mann soll Mietwagen im Wert von 216 000 Euro gestohlen haben

München (dpa/lby) - Ein Mann soll Mietautos im Wert von 216 000 Euro aus dem Mietwagenzentrum am Münchner Flughafen gestohlen haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde ein 50 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizist steht neben einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
dpa Ein Polizist steht neben einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - Ein Mann soll Mietautos im Wert von 216 000 Euro aus dem Mietwagenzentrum am Münchner Flughafen gestohlen haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde ein 50 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen. Er sei am Dienstag in einem der gestohlenen Autos angehalten worden.

Schon im November 2019 soll er zwei Autos im Gesamtwert von 161 000 Euro und im März dieses Jahres dann einen weiteren Wagen für 55 000 Euro gestohlen haben. Er sei dabei gefilmt worden, teilte die Polizei mit. An den Autos soll er gestohlene Kennzeichen angebracht haben. Alle drei Wagen wurden bei ihm gefunden und den rechtmäßigen Eigentümern übergeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren