Mann nach Streit auf Feier mit Messer getötet

Dingolfing (dpa/lby) - Nach einem Streit ist in Niederbayern ein 36-jähriger Mann mit einem Messer getötet worden. Zwischen dem Opfer und dem Tatverdächtigen sei es auf einer privaten Feier in Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) zu einem Streit gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei auf. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei auf. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Dingolfing (dpa/lby) - Nach einem Streit ist in Niederbayern ein 36-jähriger Mann mit einem Messer getötet worden. Zwischen dem Opfer und dem Tatverdächtigen sei es auf einer privaten Feier in Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) zu einem Streit gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann soll den 36-Jährigen daraufhin mit einem Messer tödlich verletzt haben.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter am Donnerstagabend noch vor Ort fest. Er soll im Laufe des Freitags sollte er einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen. Das Alter des Verdächtigen und weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren