Mann landet nach Schlüsseldiebstahl direkt im Knast

Ein 37-Jähriger hat in Oberbayern einen Autoschlüssel geklaut - und kam geradewegs ins Gefängnis.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In Unterammergau klaut ein 37-Jähriger einen Autoschlüssel aus einer Jackentasche und landet kurz darauf im Gefängnis. Jedoch nicht wegen des Diebstahls, sondern wegen eines Haftbefehls, der gegen den Mann vorliegt.

Unterammergau - Ein 37-Jähriger hat in Oberbayern einen Autoschlüssel geklaut - und kam geradewegs ins Gefängnis. In einer Gaststätte in Unterammergau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) hatte der Mann aus einer fremden Jacke den Pkw-Schlüssel entwendet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Mann stiehlt Autoschlüssel und landet im Gefängnis

Doch die Besitzerin samt Begleitung entdeckte beim Verlassen des Lokals den mutmaßlichen Dieb in der Garderobe, wo er sich den Angaben zufolge versteckt hatte. Die Gäste bemerkten sofort das Fehlen des Schlüssels und verständigten am Mittwochabend die Polizei.

Die Beamten durchsuchten den Beschuldigten und fanden den Schlüssel in seiner Jackentasche. Beim Überprüfen der Personalien fiel noch etwas auf: Gegen den Mann lag bereits ein Haftbefehl vor. Nach der Vernehmung kam er daher direkt in die Justizvollzugsanstalt.

Lesen Sie hier: Nürnberg - Frau erdrosselt und erstochen - 22-Jähriger vor Gericht

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren