Mann findet Handgranate neben einem Feldweg

Gaukönigshofen (dpa/lby) - Ein Mann hat neben einem Feldweg in Unterfranken eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der 72-Jährige habe die etwa 13 Zentimeter lange Granate in der Erde eines Feldes in Gaukönigshofen im Landkreis Würzburg stecken sehen und die Polizei informiert, wie diese am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Gaukönigshofen (dpa/lby) - Ein Mann hat neben einem Feldweg in Unterfranken eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der 72-Jährige habe die etwa 13 Zentimeter lange Granate in der Erde eines Feldes in Gaukönigshofen im Landkreis Würzburg stecken sehen und die Polizei informiert, wie diese am Donnerstag mitteilte. Da die Granate keinen Zünder mehr hatte, konnten Experten schnell Entwarnung geben. Der Sprengkörper wurde am Mittwochnachmittag abtransportiert und soll nun entsorgt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren