Mann fährt mit Luxus-Sportwagen in Bach

Obermaiselstein (dpa/lby) - Ein Autofahrer ist auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und mit seinem Luxus-Sportwagen in einem Bach gelandet. Der 64-Jährige habe am Sonntag ein vorausfahrendes Auto bei Obermaiselstein (Landkreis Oberallgäu) überholen wollen, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
dpa Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Obermaiselstein (dpa/lby) - Ein Autofahrer ist auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und mit seinem Luxus-Sportwagen in einem Bach gelandet. Der 64-Jährige habe am Sonntag ein vorausfahrendes Auto bei Obermaiselstein (Landkreis Oberallgäu) überholen wollen, teilte die Polizei mit. Als er wieder einscheren wollte, sei er auf der nassen Straße ins Schleudern geraten. Nach Angaben der Polizei war er außerdem zu schnell unterwegs. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein stark beschädigtes Auto musste mit einem Kran geborgen werden. Der Schaden wird auf etwa 40 000 Euro geschätzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren