Mann bedroht Fahrgäste in Münchner S-Bahn

München (dpa/lby) - In einem Zug der Münchner S-Bahn hat ein Mann Fahrgäste bedroht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, trug der Mann eine schwarze Sturmhaube, als er in der S7 von München nach Wolfratshausen sagte: "In 50 Minuten wird niemand mehr lachen".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine S-Bahn fährt in München aus einem Tunnel. Foto: Frank Leonhardt/dpa
dpa Eine S-Bahn fährt in München aus einem Tunnel. Foto: Frank Leonhardt/dpa

München (dpa/lby) - In einem Zug der Münchner S-Bahn hat ein Mann Fahrgäste bedroht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, trug der Mann eine schwarze Sturmhaube, als er in der S7 von München nach Wolfratshausen sagte: "In 50 Minuten wird niemand mehr lachen". Fahrgäste fotografierten den Mann bei dem Vorfall am späten Mittwochabend, posteten das Bild auf Facebook und riefen die Polizei. Verletzt wurde niemand. Der Mann ist polizeilich bekannt. Gegen ihn läuft nun eine Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren